2022


15.04.2022 VU auf der B13 in Höhe Ferdinandshof

Wir wurden zu einem VU mit 2 PKW auf die B13 alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort stellten wir fest, dass 2 Personen eingeklemmt waren. Eine weitere Person konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Wir übernahmen die Erstversorgung der Patienten und übergaben diese dann dem Rettungsdienst. Die Feuerwehren aus Schernfeld und Eichstätt befreiten die eingeklemmten Personen mit Rettungsschere und Spreizer. Wir übernahmen dann die Sperrung der B13 und die nötige Umleitung des Verkehrs.


14.03.2022 Brand am Holzplatz in Sappenfeld

Wir wurden zu einem Brand am Holzplatz in Sappenfeld alarmiert. Es brannten ein paar Balken die schnell abgelöscht werden konnten. Die FW Sappenfeld übernahm die Brandwache und wir rückten wieder ins Gerätehaus ein.


14.03.2022 Brand eines Komposthaufens in Rupertsbuch

Wir wurden zu einem Brand eines Komposthaufens in Rupertsbuch alarmiert. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, so dass wir nach ca. 40 min. wieder ins Gerätehaus einrücken konnten.


02.02.2022 VU auf der St2047 zwischen Weigersdorf und Preith

Wir wurden zu einem VU mit PKW auf die St2047 zwischen Workerszell und Seuversholz alarmiert. Es war jetzt bereits das 3. Mal, dass der Unfallort vom Meldenden beim Absetzen des Notrufes nicht genau angegeben wurde. Die genaue Unfallstelle war nämlich zwischen Weigersdorf und Preith. Wir waren ca. 20 Min. auf der Suche nach der Unfallstelle. Beim Eintreffen am Unfallort waren die Feuerwehren aus Pollenfeld, Seuversholz und Titting bereits vor Ort, so dass wir nicht mehr gebraucht wurden. Wir rückten dann wieder ins Gerätehaus ein.


28.01.2022 VU auf der B13 in Höhe Ferdinandshof

Wir wurden zu einem VU mit PKW auf die B13 alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort waren die drei Verletzen Personen nicht mehr im Auto. Eine Person wurde von uns erstversorgt. Wir sperrten die B13 zwischen Rupertsbuch und Rothenstein komplett und betreuten die Patienten. Die drei Insassen wurden vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Nach dem der Abschleppdienst das Unfallauto abgeholt hatte, rückten wieder ins Gerätehaus ein.


12.01.2022 VU auf der B13 in Höhe Lohrmannshof

Wir wurden zu einem VU mit PKW und Pferd auf die B13 alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort wurde das Pferd bereits von einem Tierarzt eingeschläfert. Wir sperrten die B13 zwischen Rupertsbuch und Rothenstein komplett und betreuten die Besitzerin des Pferdes. Der Fahrer des PKW wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Nach dem wir das Auto von der Fahrbahn in einen Feldweg gebracht hatten, übergaben wir die Einsatzstelle der Polizei und rückten wieder ins Gerätehaus ein. 

Bericht im EK am 13.01.2022